Startseite

Heilung
Wer braucht Heilung
Wie funktioniert Heilung
Das menschliche Biofeld
Biologische Geheimnisse der Heilung
Menschliche Biofeld
Epigenetik

ThetaHealing
ThetaHealing Technik
Unser Unterbewusstsein
Theta Zustand

Theta Gehirnwelle
Glaubenssatzarbeit
Sieben Ebenen der Existenz
Die DNA
DNA Aktivierung
Muskeltest
Fragen-und-Antworten
Gehe einfach auf die Theta Reise


Theta Healing Ausbildung
Theta Healing Basisseminar

Theta Healing® München

Einzelsitzung


Crystal Layout
Chakren

Über mich


Impulse


Kontakt
Links
Impressum

Theta Healing® Technik

Sieben Ebenen der Existenz
Es gibt sieben Ebenen (oder Reiche) der Existenz, in denen All-Das-IST, in Seinem grenzenlosen Ausdruck als Schöpfung, IST. Es ist wichtig, diese Ebenen zu verstehen, um zu klären, warum und wo unsere Überzeugungen, Programme, Verträge, Verpflichtungen, Initiationen und Heilungen ihren Ursprung haben. Wir operieren physisch, emotional, mental und spirituell als Teil und verbunden mit allen Ebenen. Jede Ebene arbeitet in unserem Körper in völliger Harmonie, um jederzeit Leben zu erschaffen. Jede Ebene operiert in dieser Dritten Ebene, in der wir als Menschen leben.

Da wir diese Ebenen sowohl bewusst als auch unbewusst nutzen und mit ihnen arbeiten, ist es wichtig, dass wir lernen, das Bewusstsein zu respektieren, das diese Ebenen hervorbringen. Jede Ebene bringt ihre Fähigkeit zur Heilung hervor. Jeder Heiler und Heiler klopft in die Ebenen. Aber nicht alle sind sich der direktesten Verbindung zuerst bewusst - der 7. Ebene - der Energie von Allem-Was-IST. Unsere persönliche Programmierung ist zusammen mit den planetarischen und spirituellen Programmen in das kollektive Gruppenbewusstsein eingebettet. Dieses Bewusstsein wird oft von Angst geleitet, so dass wir uns oft von dieser immer vorhandenen Energie getrennt fühlen. In Wahrheit sind wir immer verbunden, egal was wir tun, denken oder fühlen. Wir haben unsere Verbindung gerade vergessen. ThetaHealing ® bietet uns die Möglichkeit, diese Verbindung wiederzuerwecken und sich daran zu erinnern, sie zu nutzen, um der Menschheit zu helfen, sich auf die höchste und beste Weise zu entwickeln.

Warum gehen ThetaHealers ® auf die 7. Ebene, um zuerst zu sehen und zu sehen? Jede Ebene hat eine zunehmende Bewegung der Atomstruktur. Unser menschlicher Körper vibriert mit einer gewissen Geschwindigkeit; und wenn wir zu einem bestimmten Bereich reisen oder dort Heilungen durchführen, wird es für den Körper schwierig, mitzuhalten. Gehe zuerst zur 7. Ebene:

* beseitigt Ego und Krankheit

* erlaubt uns, Heilungen ohne Not oder Not auf unserem Körper zu erleben

* erlaubt uns, die höchste Wahrheit zu erkennen

* richtet uns aus, um zu einer beliebigen Ebene zu reisen, so dass wir uns bewusst zwischen den Ebenen bewegen und mit ihnen kommunizieren können

physikalische Elemente.

* hält uns davon ab, den Gesetzen oder Regeln anderer Ebenen der Existenz verpflichtet oder verpflichtet zu sein

Als intuitive ThetaHealing ® benutze ich meine Fähigkeiten der Tiefenschärfe, um auf die Siebte Ebene zu tippen, und dadurch kann ich alle Ebenen betrachten und besuchen. Es ist wie ein Non-Stop-Flug, der regulierte Zwischenstopps eliminiert, die nicht Teil meiner direkten Landung sind. Und wenn ich mehr reisen möchte, nachdem ich an meinem ursprünglichen Zielpunkt angekommen bin, weiß ich, dass ich zuerst eine bewusste Verbindung hergestellt habe und frei bin, unbeschwert mit der Freiheit und dem Mitgefühl der 7. Ebene der Schöpfung zu reisen. Durch diese konstanten Interaktionen mit den Ebenen wird beim Bewegen von der 7. Ebene klar, von welcher Ebene jede Heilungsformel abstammt. Wir sind so gesegnet, dass wir uns bewusst sind und die Geschenke der Kreativität von jedem dieser Ebenen erhalten.

Die Ebenen der Existenz sind zwischen ihnen verschleiert und in Grade, Systeme und zahlreiche Unterkategorien unterteilt. In vielen "New Age / Thought" Schriften werden die Planes of Existence oft als Dimensionen bezeichnet. Dies ist fehlgeleitet. In der Weite und dem Verständnis der Schöpfung existieren tatsächlich Dimensionen innerhalb der 6. Ebene - die Gesetze der Schöpfung, und es gibt Millionen von Dimensionen. Wenn du hörst, "wir erheben unsere Frequenz in die 5. Dimension", was das wirklich sagt, ist, dass wir uns unserer tiefen Verbindung mit der 5. Ebene - den Meistern, Engeln und Führern - bewusst werden Dualität, damit wir uns wirklich an unsere Großartigkeit erinnern und beanspruchen (ohne egoistisch / egoistisch zu sein).

In der Arbeit mit den Planes beziehen wir uns eigentlich auf mehr als eine Ebene - eine Hochzeit der Ebenen. Jede Ebene hat ein austauschbares Bewusstsein, das mit anderen Ebenen funktioniert. Das folgende Beispiel ist ein sehr lineares Bewusstsein der Ebenen. Die Energie der Schöpfung ist wirklich spiralförmig.

sieben Ebenen der Existenz
Die erste Ebene der Existenz: Wo Moleküle zusammenkommen, um nicht-Kohlenstoff-basierte Materie zu bilden. Dies ist die Mutter Erde Kraft. Beispiele der 1. Ebene Elemente sind Steine, Mineralien, Kristalle und Erde (Boden). Aus dieser Ebene werden mineralische Ergänzungsmittel wie Calcium und Magnesium bereitgestellt und unterstützen unsere physische Struktur / Körper.
Der Wechsel des Bewusstseins zwischen den Ebenen wird durch die Verbindung von Gesteinen veranschaulicht, die sich aus langsam bewegten Atomen zusammensetzen. Atome kommen aus dem Bewusstsein der Sechsten Ebene - den Gesetzen der Schöpfung.

Wasser, das auf den ersten drei Ebenen existiert und wirkt, wird von Elektronen geladen, die in der 6. Ebene erzeugt werden.

Die zweite Ebene der Existenz: Es ist das erste Mal, dass die Moleküle mit Kohlenstoff koaleszieren. Diese Ebene beinhaltet organische Materie - Pflanzen (leben von Licht und Luft und sind hoch entwickelt), Kräuter, Bäume, Vitamine, Viren, Bakterien, Schimmel, Hefe und Pilze. Ein heiliger Tanz wird zwischen den Pflanzenwesen zusammen mit den Erd- / Luftgeister erschaffen, um zwischen der Ersten und Dritten Ebene der Existenz zu verbinden. Wie von der Ersten Ebene erwähnt, schwingt auch Wasser auf dieser Ebene mit.

Die dritte Ebene der Existenz: ist eine Illusion, die Realität ist, was wir als Menschen in ihr erschaffen. Es ist ein Spielplatz, um mit Emotionen, Leidenschaft und kreativen Gedankenformen zu arbeiten. Es ist ein Ort, an dem wir lernen können, unsere Gedanken zu kontrollieren und unsere Ängste zu meistern, da Angst die einzige Sache ist, die uns daran erinnert, dass wir an diese Illusion gebunden sind und uns von Allem-Was-Ist trennen. Je mehr Überzeugungen wir durch Alles-D-IS ändern, desto schneller können wir uns frei durch alle Ebenen bewegen, nicht mehr durch Karma (das Gesetz von Ursache und Wirkung von der 6. Ebene). Tiere existieren auch in dieser Ebene.

Zwischen dem Dritten und dem Vierten: ist der Ort, an dem die unbestimmten Geister zwischen der Erde und dem elektromagnetischen Gitter / der Energie "stecken bleiben" (wiederum Teil der Gesetze des Universums - 6. Ebene).

Die vierte Ebene der Existenz: Hier leben Totems (Tiergeister), Gestaltwandler und die Geister vieler Vorfahren. Menschen, die ständig auf dieser Ebene arbeiten, werden Schamanen genannt. Es ist die Ebene, auf der die Seele darauf wartet, wieder Gestalt anzunehmen (Reinkarnation) und genetische Überzeugungen weitergegeben werden. Die Sprache stammt von der vierten Ebene und wird von den Einwohnern der dritten Ebene benutzt. Es gab eine Zeit, als wir einmal alles hören und sehen konnten - wir würden einfach "ohne Sprache" "wissen".
Viele begrenzende Glaubenssysteme kommen von dieser Ebene.
"Ich muss meine Sinne aufgeben - Augen, Ohren, Stimme usw. - um zu heilen."
"Ich muss leiden, um zu lernen / zu wachsen."
"Je mehr Kraft ich bekomme, desto schwächer wird mein Körper."

"Um die Bestrafung anzunehmen, zeigt sich meine Stärke."
"Ich muss sterben und geistig wachsen."

"Es ist unmöglich, andere für Geld zu heilen, nur Handel."
Diese Programme zeigen, warum bestimmte Schamanen das Gefühl haben, dass sie die Krankheiten ihrer Kranken übernehmen müssen. Mit der Veränderung unserer Gedankenkonstrukte müssen diese tiefen Verpflichtungen nicht mehr als höchste Wahrheit geschaffen oder akzeptiert werden.

Die fünfte Ebene der Existenz: ist die astrale Ebene, die auf dem Dualismus beruht - sowohl der Liebe als auch der Angst, wo der Kampf von Gut und Böse (oder extreme Widrigkeiten) auf der Dritten Ebene ausgetragen und repliziert wird. Es ist ein sehr geteilter Bereich mit einer klaren Trennung zwischen den "oberen" und "unteren" Aspekten dieses Bereichs. Es gibt die hohen Schwingungsenergien, die im "oberen Spektrum" leben wie das Höhere Selbst, Götter, Göttinnen, Schutzengel, Legionen himmlischer Engel, Meisterwinkel, Führer, Christus, Buddha, Jehova, Jahwe, Himmlische Mutter und Vater und die Räte von 12 (Köpfe von Seelenfamilienversammlungen). Dann gibt es die "niederen" Ebenen der Gefallenen Engel, Dämonen, Nephilum, Satan, Belzabub usw. Diese Divisionen vermischen sich nicht untereinander, obwohl sie sich ihrer Existenzen sehr bewusst sind. Mehr über diese Realms erfahren Sie im Advanced ThetaHealing Book.
Alte historische Verpflichtungen wie Eide und Gelübde der Armut, Keuschheit, Zölibat finden sich auf dieser Ebene.
Beispiele für Glaubenssätze von dieser Ebene sind: Handel mit der Macht für einen anderen, sich selbst als richtig erweisen oder gegen eine gegnerische Macht mit Opfern kämpfen.
"Übergänge müssen dramatisch / hart / schwierig sein."
"Ich muss allein sein, um Gott nahe zu sein"
"Ich muss leiden, um mich Gott zu beweisen."
"Ich muss mich selbst bestrafen, um zu wachsen und Fortschritte zu machen."

"Ich muss mein Leben opfern, um die Welt zu retten."

"Ich muss mich selbst opfern, um zu wissen, dass ich von anderen geliebt werde."

"Ich brauche Schmerzen, um zu gewinnen."

"Ich gehe durch Hölle und Hochwasser, um jeden Tag zu leben."

"Ich muss gegen das Böse kämpfen."

"Ich bin ein Krieger / Krieger, der für Gott kämpfen muss."

Die sechste Ebene der Existenz: beinhaltet die Gesetze der Schöpfung, die das Gewebe der Schöpfung regulieren und ausbalancieren - reine Wahrheit und Verantwortlichkeit ohne irgendeine Polarität oder gegnerische Position. Es gibt Milliarden von Gesetzen, von denen einige Licht (Farbe), Ton (Ton), Karma (Ursache und Wirkung), Anziehung, Gerechtigkeit, Weisheit, Gleichgewicht, Schwerkraft, Magnetismus und Elektrizität sind. Diese Ebene beinhaltet auch die Bildung und Wahrnehmung von Zahlen, die sich als Muster und Symbole (Astrologie und Numerologie) ausdrücken lassen. Unter dem Gesetz der Zeit sind eigentlich Dimensionen, heilige Geometrie und die Akasha-Aufzeichnungen. Es gibt kein Gesetz der Liebe, wie es die Liebe gerade ist.

Die siebte Ebene der Existenz: IST reine Liebe, immer bewusst und die höchste Wahrheit. Es ist einfach. Es war. IT wird immer sein. Das Reich des Schöpfers, Alles-Was-Seins, ALLE Schöpfung schafft alle anderen Ebenen, so wie es in allem existiert. In ThetaHealing haben wir eine Meditation erhalten, die es uns ermöglicht, uns an unsere Verbindung zu dieser All-Was-ist-Schöpfung zu "erinnern", da es keine Möglichkeit gibt, wie wir jemals von der IT getrennt waren oder waren. Aber es ist eine unserer größten Ängste, die in der Glaubensarbeit auftauchen.

Wenn wir bewusst sind, dass wir aus dieser Verbindung heraus arbeiten, können wir Zeuge der Sammlung von Energie und ihrer Nutzung mit dem Schöpfer von allem werden - um spontan zu manifestieren, um sofortige Heilung zu erleben, um jede Gedankenform (Illusion) zu verändern ) mit der absoluten Energie von Liebe und Freude sofort. Es ist "Der erwachte Staat".
Je mehr Menschen das kollektive Bewusstsein der Gruppe anzapfen, um Veränderungen auf dieser siebten Ebene zu bezeugen, desto leichter wird es sein, das menschliche Bewusstsein zu verändern. Wir können uns gemeinsam entwickeln und haben ständig sofortige Heilungen.